Team News

Eupener Schwimmmarathon 2019

|   Allgemein

"act locally, think globally!" - Das Triathlon Team Eupen unterstützt beim Schwimmmarathon zusätzlich das "Paradigm Climate Project“ !

Zusätzlich zum Schwimmen für den guten Zweck, der Unterstützung von lokalen karitativen Institutionen, haben wir uns in diesem Jahr noch etwas besonderes ausgedacht: Das Triathlon Team Eupen wird für jede geschwommene Bahn 5 kg CO2-Emission durch Unterstützung eines Klimaschutzprojekts kompensieren. Weiterhin versuchten wir eine Distanz zu erschwimmen, die äquivalent zur gesamten CO2 Emission ist, die alle Teilnehmer vom Triathlon Eupen 2018 durch ihre An- und Abreise emittiert haben.

Die Vorgabe ermittelten wir anhand nachstehender Rechnung:
ca. 170.000 Reise-km = +/- 35 t CO2 ÷ 5 kg CO2 pro Länge = 7000 Längen

YES... wir haben es geschafft!

Mit 7540 Längen haben wir unser anvisiertes Ziel übertreffen können. Zuzüglich zu den 1508€, die wir somit auf lokaler Ebene gegen die neue Armut erschwommen haben, kompensieren wir nun auch auf globaler Ebene 37700 kg CO2 in einem Klimaschutzprojekt. Wie? Ganz einfach! Wir unterstützen das "Paradigm Climate Project" welches es der kenianischen Bevölkerung ermöglicht auf effizientere Öfen zu kochen. Die effektive Nutzung des Brennstoffs Holz und dadurch die veringerte notwendige Abholzung reduziert große Mengen an CO2-Emissionen und fördert durch den geringeren Zeitaufwand zur Holzsuche auch die örtliche soziale Entwicklung. 

Vielen Dank an alle Schwimmer und Unterstützer

"think globally, act locally!"