Absage Ostbelgien-Triathlon 2020

Update 01.05.2020 - Rückabwicklung


Liebe Athletinnen und Athleten,

nach der Absage des Ostbelgien-Triathlons 2020 und intensiven Beratungen hat das Triathlon Team Eupen für die bereits gemeldeten Teilnehmer verschiedene Rückabwicklungsmodalitäten beschlossen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Notlage und bereits entstandener Aufwände denken wir für alle eine faire Lösung anbieten zu können.

* kostenfreie Umbuchung des Startplatzes in der 2020 gemeldeten Distanz auf den Ostbelgien-Triathlon 2021 - Datum der Veranstaltung ist der 31.07.2021 bzw. 01.08.2021

* Rückerstattung des Startgelds abzüglich einer geringen Verwaltungsgebühr

* Stornierung der Anmeldung und Spende an den Verein zum Erhalt zukünftiger Veranstaltungen des Ostbelgien-Triathlons

Die Rückabwicklung wird über unseren Servicedienstleister Chronorace erfolgen. Dieser wird euch zeitnah kontaktieren.

Bleibt motiviert, bleibt gesund und bleibt uns treu - wir sehen uns an der Wesertalpsperre 2021 !

Euer Triathlon Team Eupen


Liebe Athletinnen und Athleten, liebe Freunde des Ostbelgien-Triathlons,

durch weiter andauerende Notlage aufgrund des Corona-Virus und der Entscheidung des belgischen Nationalen Sicherheitsrats Grossveranstaltungen bis zum 31.8.2020 zu untersagen haben wir in der letzten Woche entschieden 2020 keinen Ostbelgien-Triathlon zu veranstalten.

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Für viele Mitglieder des Triathlon Teams Eupen entfällt ein Jahreshighlight. Ebenso natürlich für die bereits angemeldete Athletinnen und Athleten. Für euch arbeiten wir aktuell an einer fairen Lösung die wir in den nächsten Wochen bekanntgeben werden.